16.01.01 09:17 Uhr
 2
 

Amazon.com beliebteste web-site

Amazon.com, Barnes & Noble.com und and EBay waren laut einer Umfrage von Ernst & Young LLP im vergangenen Jahr die beliebtesten eCommerce-Seiten.

28 Prozent der 1.400 Befragten wählten Amazon.com als favorisierte Seite, 15 Prozent Barnes & Noble.com und 9 Prozent eBay. 87 Prozent der Befragten, die im Jahr 2000 über das Internet eingekauft hatten, gaben an, auch in diesem Jahr wieder online einzukaufen.

Rund 24 Prozent der getätigten Käufe hatten ein Volumen von zwischen 100 und 299 Dollar, 23 Prozent von unter 100 Dollar und der Rest von mehr als 300 Dollar. Mehr als die Hälfte der Käufer erwarben Bücher, 60 Prozent waren weiblich, 59 Prozent verheiratet und 35 Prozent hatten einen College-Abschluss. Das Durchschnittsalter betrug 42 Jahre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Amazon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?