15.01.01 22:20 Uhr
 65
 

Toshiba baut Chip mit MPEG4 Coder/Decoder und 12MB RAM

Der Chip, basierend auf einem RISC-Prozessor, ist vor allem für tragbare Geräte der zukünftigen Generation im Multimediabereich geeignet.

Bis ca. September soll die Produktion starten. Verschiedene Mobilfunkunternehmen sind bereits an diesem Chip interessiert.



Mit diesem Chip Video´s zu übertragen wäre eine der Möglichkeiten die sich für die Nutzung bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ace1966
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Chip, Toshiba, RAM, MPEG4
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?