15.01.01 20:43 Uhr
 11
 

Heftige Stürme in Sydney - 81000 Menschen ohne Strom

Schwere Stürme in Australiens Olympiastadt Sydney richteten heute schwere Schäden an. Mit 100 KM h rasten die Orkane in die Stadt. Der Wind fegte mehrere Telefon und Strom Masten einfach um.

Der Strom fiel in 81000 Haushalten total aus. Ein Chaos brach in der Stadt aus, die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun. Durch die umgerissenen Strommasten brachen mehrere Feuer aus.

Noch ist keine Entwarnung gegeben, die Menschen müssen abwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AnneK'town
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Strom, Sydney
Quelle: www.smh.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?