15.01.01 19:50 Uhr
 13
 

Grillfest endete im Krankenhaus

In einer südrussischen Stadt feierten viele Erwachsene und Kinder ein großes Grillfest. Leider liegen nun nach dem Grillfest 92 Erwachsene und Kinder aber im Krankenhaus. Sie hatten vergiftetes Schweinefleisch gegessen.

In dem Schweinefleisch war Trichinen enthalten. Mittlerweile hat man zwei Angestellte der Firma festgenommen. Denn man vermutet, dass die Tiere ohne Genehmigung geschlachtet wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krank, Krankenhaus, Grill
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?