15.01.01 19:23 Uhr
 574
 

Bank zeigt sich selbst an

Die West LB ist durch die Vorwürfe der Geldwäsche doch sehr aufgebracht.
Die angeblichen Ermittlungen entsprechen nicht der Wahrheit, so das Institut.

Die West LB habe die Anzeige selbst durchgeführt und will an der Aufklärung selbst den größten Beitrag leisten.
Selbst der Bundesverband der öffentlichen Bank habe seine Mitglieder gewarnt.

An den Geldwäschevorwürfen ist nichts haltbares, dieses Geld stamme nicht aus kriminellen Handlungen, so die West LB.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank
Quelle: www.zdf.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt
Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?