15.01.01 18:11 Uhr
 17
 

Bayern Maß aller Dinge ?

Nach Aussage von K.-H. Rummenigge hätte der FC Bayern Dortmunds neuen Mittelfeldspieler Rosicky verpflichten können , wenn sie das gleiche oder mehr wie Dortmund geboten hätten .


Rummenigge weiter : "Mir graut vor dieser Form des 'Sklavenhandels'" Damit meint er den immer größeren Einfluss von Spielermanagern.

Zusätzlich kritisiert er den 1.FC Köln, dass sie C. Timm zu viel Geld im Jahr bezahlen und so die Preise hochtreiben ohne zu wissen, wie sie ihn vier Jahre lang finanziert kriegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Maß
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?