15.01.01 17:28 Uhr
 14
 

Privatflugzeug abgestürzt - alle 9 Insassen tot.

Gestern abend stürzte ein privates Flugzeug in der Nähe von Salt Lake City im US Bundesstaat Utah in einen Fluss. Alle 9 Insassen 5 Männer und 4 Frauen kamen dabei ums Leben.

Seltsam: der Pilot hielt keinerlei Funkkontakt mit dem Tower. Das ist unüblich. Spekulationen ob man das Flugzeug eventuell ohne Lizenz flog wird man jetzt klären müssen.

Jedenfalls war der Flieger registriert bei einer Fallschirmspringerschule.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Callsign
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Insasse
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?