15.01.01 16:40 Uhr
 11
 

Eishockey: Wasily Pankow´s Kariere nicht gefährdet

Wasily Pankow, der sich bei einem Spiel die rechte Hand an der Schlittschuhkufe seines Gegenspielers verletzt hat, muss nicht wie behauptet seine Kariere als Eishockeyspieler aufgeben.

Bei einer Untersuchung im Krankenhaus ergab sich, dass nur Sehnen auf dem Handrücken durchtrennt wurden und nicht die Nervenstränge.

Wasily Pankow fällt vorraussichtlich für vier bis sechs Wochen aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Security
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gefahr, Eishockey, Pankow
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?