15.01.01 15:51 Uhr
 11
 

Zapatisten zur Waffenabgabe aufgefordert.

Der mexikanische Präsident Fox und der katholische Bischof von San Christobal haben die EZLN, zapatistische Befreiungsarmee aufgefordert, ihre Waffen abzugeben.

Als Gegenleistung sollen Militärstuetzpunkte geräumt, und Gefangene freigelassen werden.


WebReporter: sepultura
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Waffe
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?