15.01.01 16:54 Uhr
 121
 

2 Männer wetten um 500 Mio. $, keiner wird den Ausgang erleben!

S. Jay Olshansky glaubt, dass der Mensch aufgrund seiner "Bauweise" nicht älter als 130 Jahre alt werden kann. Steven Austad vertritt die Meinung, dass ein jetzt geborener Mensch mit Biomedizin 150 Jahre alt werden kann.

Die beiden schlossen deshalb eine Wette ab. Zahltag ist am 1.1.2150, 3 ausgewählte Wissenschafter werden den Sieger küren. Der so alte Mensch muss noch bei vollem Bewusstsein sein und sein Alter nachweisen können.

Jeder Wissenschafter zahlt 150$ pro Jahr in einen Fond ein, bei einem eventuellen Tod übernehmen die Erben die Einzahlung. Der geschätzte Bertrag 2150 liegt bei 500 Mio. Dollar, den der Gewinner (bzw. die Erben; falls keine da, eine Uni) erhalten.


WebReporter: andijessner
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Ausgang
Quelle: www.pte.at


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"
YouTube-Star bei Mutprobe fast erstickt: Kopf in Mikrowelle einbetoniert
Kalifornien: Reiche leisten sich Privatfeuerwehren wegen Waldbränden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?