15.01.01 14:59 Uhr
 8
 

Proteste von Bauern in Oldenburg gegen aktuelle BSE-Politik

In Niedersachsen haben sich, nach einem Aufruf des Landvolkverbandes, mehr als 5000 Bauern zu einem Protestzug gegen die BSE-Politik versammelt. Kritisiert wurde das Ausbleiben der zugesagten finanziellen Unterstützung.

Die durch den Ministerwechsel angekündigte Wende wird von vielen äußerst kritisch und skeptisch beurteilt.

Es wurde Reden von Wilhelm Niemeyer, Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes, und Uwe Bartels, Landwirtschaftsminister von Niedersachsen, angekündigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Protest, Bauer, Oldenburg
Quelle: news.lycos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?