15.01.01 14:59 Uhr
 8
 

Proteste von Bauern in Oldenburg gegen aktuelle BSE-Politik

In Niedersachsen haben sich, nach einem Aufruf des Landvolkverbandes, mehr als 5000 Bauern zu einem Protestzug gegen die BSE-Politik versammelt. Kritisiert wurde das Ausbleiben der zugesagten finanziellen Unterstützung.

Die durch den Ministerwechsel angekündigte Wende wird von vielen äußerst kritisch und skeptisch beurteilt.

Es wurde Reden von Wilhelm Niemeyer, Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes, und Uwe Bartels, Landwirtschaftsminister von Niedersachsen, angekündigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Protest, Bauer, Oldenburg
Quelle: news.lycos.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD
Bayerischer AfD-Chef Petr Bystron wird vom Verfassungsschutz beobachtet
Parteitag in Köln: Gauland/Weidel neues AfD-Spitzenduo



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD
Mittelmeerroute: NGOs sollen gemeinsame Sache mit Schleppern machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?