15.01.01 14:59 Uhr
 8
 

Proteste von Bauern in Oldenburg gegen aktuelle BSE-Politik

In Niedersachsen haben sich, nach einem Aufruf des Landvolkverbandes, mehr als 5000 Bauern zu einem Protestzug gegen die BSE-Politik versammelt. Kritisiert wurde das Ausbleiben der zugesagten finanziellen Unterstützung.

Die durch den Ministerwechsel angekündigte Wende wird von vielen äußerst kritisch und skeptisch beurteilt.

Es wurde Reden von Wilhelm Niemeyer, Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes, und Uwe Bartels, Landwirtschaftsminister von Niedersachsen, angekündigt.


WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Protest, Bauer, Oldenburg
Quelle: news.lycos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Wer wählte die AfD
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?