15.01.01 14:32 Uhr
 9
 

Wird Ricky Martin wirklich für den US-Präsidenten singen ?

Großer Ärger um den Auftritt von Ricky Martin für den neuen US-Präsidenten George W. Bush. Ricky's Jugendfreund Robi Draco Rosa bezeichnete das Handeln von Ricky als "Verrat" und "sehr parteiisches Handeln".

Für Ricky Martin könnte diese Auffassung seines Freundes zum Verhängnis werden, da dieser für Ihn den Superhit "La copa de la vida" (The cup of live)" komponiert hat.

Falls die beiden sich nicht einigen, müßte Ricky ohne diesen Song auskommen !
Robi D. Rosa würde auf jeden Fall eine Live-Perfomance am 18.Januar für diesen Song untersagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DJStony
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Präsident, Gesang, Ricky
Quelle: www.musikmarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?