15.01.01 14:48 Uhr
 18
 

Mißhandlung in Wien

Ein Mann behandelte seine Freundin in Wien brutal. Er verletzte sie mehrmals und drohte mit einer Pistole sie zu erschießen, wenn sie Hilfe hole. Desweiteren wird der Mann beschuldigt eine weitere Frau sexuell mißbraucht zu haben.

Von seinen Taten soll er Fotos angefertigt und Frauen für den Strich nach Österreich geholt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WolfgangNbg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien
Quelle: www.austria.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung
Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis
Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung
Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?