15.01.01 14:48 Uhr
 18
 

Mißhandlung in Wien

Ein Mann behandelte seine Freundin in Wien brutal. Er verletzte sie mehrmals und drohte mit einer Pistole sie zu erschießen, wenn sie Hilfe hole. Desweiteren wird der Mann beschuldigt eine weitere Frau sexuell mißbraucht zu haben.

Von seinen Taten soll er Fotos angefertigt und Frauen für den Strich nach Österreich geholt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WolfgangNbg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien
Quelle: www.austria.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?