15.01.01 13:40 Uhr
 45
 

Cash-for-Clicks.de und Cyberotic pleite !

Cyber Media AG, die Mutter der Seiten Cash-for-Clicks.de und Cyberotic.de, ist pleite. Bereits vergangene Woche wurde das Insolvenzverfahren in Düsseldorf beantragt.

Dies ist die erste Pleite in der deutschen Internet-Erotik-Industrie.
Die Pleite ereignete sich ziemlich unglücklich. Als Cyber Media AG Gespräche mit Investoren führte wurde am 14.Dezember ein Einbruch verübt wobei PC-Bauteile gestohlen wurde.

Dabei gingen auch wichtige unternehmensrelavante Daten verloren. Daraufhin sprang der Investor ab und die Cyber Media AG geriet in die Pleite.
Cash-for-Clicks Kunden werden ebenfalls kein Geld mehr sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pmnicky
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Cyber
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein
Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
"America´s Next Top Model"-Teilnehmerin wird in Schießerei schwer verletzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?