15.01.01 12:52 Uhr
 37
 

Porsche will Produktpalette erweitern

Porsche-Vorstandsmitglied Wendelin Wiedeking schließt die Einführung einer vierten Modellreihe nicht aus. Grund ist das zu geringe Wachstumspotential bei den Schienen Boxster, 911 und Cayenne.

Ausgeschlossen ist jedoch ein Modell im unteren Sportwagensegment, wo zum Beispiel der Mazda MX-5 zu finden ist.

Porsche wird auch keine Plattform-Verbindungen mit anderen Hersteller eingehen. Die nicht näher beschriebene Modellreihe könnte, ebenso wie das Gelände-Sport-Projekt Cayenne in Leipzig produziert werden. Kapazitäten seien vorhanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Porsche, Produkt
Quelle: www.autonewseurope.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BUND geht gegen Dieselautos vor
Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?