15.01.01 12:17 Uhr
 74
 

Siebter BSE-Fall in Bayern: Erstmals Rind jünger als 30 Monate

Der siebte bestätigte Fall von BSE in Bayern ist zugleich der erste, bei dem das betroffene Rind erstmals jünger als 30 Monate ist.

Bereits am 28. Dezember wurde die Kuh eingeschläfert, die Diagnose hieß damals "Dünndarmstrangulation". Der BSE-Schnelltest, der nur bei älteren Rindern eindeutig sei, wurde hier freiwillig angewandt und erbrachte den erst jetzt bestätigten Verdacht.

Damit steigt die Zahl der bundesweiten BSE-Fälle auf 14.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cold_Gin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bayern, Bayer, Fall, Monat, Rind
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?