15.01.01 10:48 Uhr
 3
 

Lastminute-Gründerin kauft Aktien zurück

Wie der Independent heute berichtet, wolle die Gründerin des Internet-Reisebüros, Lastminute, Martha Lane Fox, Aktien ihres Unternehmens von Familienmitgliedern und Freunden zurückkaufen.

Sie soll bereit sein die Papiere zu einem Preis von 380 Pence je Aktie zu kaufen. Aktuell notiert Lastminute bei 75,5 Pence.

Diese Aktion könnte gegen die Richtlinien der Financial Authority verstoßen, welche es Einzelhändlern lediglich erlaubt 35 Stück ihrer Aktien zurückzukaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Grund, Gründer
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?