15.01.01 10:28 Uhr
 5
 

EMusic.com mit Massenentlassungen

EMusic.com, der weltweit größte Einzelhändler für Musik im Internet, gab bekannt, dass man 36 Prozent seiner Belegschaft entlassen werde. Unter ihnen befinden sich auch drei der am besten bezahltesten Executives des Unternehmens.

EMusic.com wird 66 Stellen streichen um so seine Kosten zu senken. Man erhofft durch diese Maßnahme allein dieses Jahr rund 16 Mio. US-Dollar einzusparen.

Die schlechte Lage des Unternehmens führt das Management auf die sinkenden Einnahmen im Werbegeschäft zurück. Des weiteren macht EMusic.com der kostenlose Anbieter von Musik im Internet, Napster, zu schaffen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Masse
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?