15.01.01 10:28 Uhr
 5
 

EMusic.com mit Massenentlassungen

EMusic.com, der weltweit größte Einzelhändler für Musik im Internet, gab bekannt, dass man 36 Prozent seiner Belegschaft entlassen werde. Unter ihnen befinden sich auch drei der am besten bezahltesten Executives des Unternehmens.

EMusic.com wird 66 Stellen streichen um so seine Kosten zu senken. Man erhofft durch diese Maßnahme allein dieses Jahr rund 16 Mio. US-Dollar einzusparen.

Die schlechte Lage des Unternehmens führt das Management auf die sinkenden Einnahmen im Werbegeschäft zurück. Des weiteren macht EMusic.com der kostenlose Anbieter von Musik im Internet, Napster, zu schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Masse
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?