15.01.01 09:27 Uhr
 0
 

UMS AG erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Neuromed AG

Die UMS International AG, Anbieter mobiler Versorgungskonzepte fürinnovative Medizintechnik, beteiligt sich mehrheitlich an derNeuromed AG, dem ersten mobilen Anbieter in Europa von PET Systemen, durch Zeichnung einer Kapitalerhöhung der Neuromed im Gegenwert von 3 Mio. DM.

Mit diesem strategischen Schritt zur weiteren Expansion wird UMS in Zukunft gemeinsam mit Neuromed auch radiologische und kardiologische Großgeräte auf Basis des UMS-Geschäftsmodells international vermarkten.

Die Neuromed AG erwirtschaftete in 2000 einen Umsatz in dermobilen Versorgung von rund 5 Mio. DM und arbeitet profitabel. DasUnternehmen hat sich auf radiologische Technologien spezialisiert,auf die heute 90 Prozent des Gesamtumsatzes entfallen. Die restlichen 10 Prozent entfallen auf Onkologie und Nuklearmedizin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mehrheit
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?