15.01.01 08:15 Uhr
 167
 

Mr. Boogie und die anstehende Millionen-Klage

Der Produzent des Streifens Mr. Boogie, in dem Slatko die Hauptrolle spielt, strebt eine Klage gegen die Verleihfirma Highlight an.


Da Highlight nicht die im Vertrag festgeschriebenen Produktionskosten mittragen möchte verschiebe sich der Start des Films immer weiter und beschere dem Produzenten einen Riesenverlust.

Die Klage soll über DM 14,8 Millionen lauten, bei Highlight allerdings steht man der Sache locker gegenüber " Wir warten erstmal ab ".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Klage
Quelle: www.instock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren
Soldaten sollen bei KSK-Veranstaltung Sex-Party mit Hitlergruß gefeiert haben
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?