15.01.01 08:15 Uhr
 167
 

Mr. Boogie und die anstehende Millionen-Klage

Der Produzent des Streifens Mr. Boogie, in dem Slatko die Hauptrolle spielt, strebt eine Klage gegen die Verleihfirma Highlight an.


Da Highlight nicht die im Vertrag festgeschriebenen Produktionskosten mittragen möchte verschiebe sich der Start des Films immer weiter und beschere dem Produzenten einen Riesenverlust.

Die Klage soll über DM 14,8 Millionen lauten, bei Highlight allerdings steht man der Sache locker gegenüber " Wir warten erstmal ab ".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Klage
Quelle: www.instock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?