14.01.01 23:07 Uhr
 11
 

Algen aus deutschen Gewässern ersetzen Plankton-Wirkstoffe

Das Meeresplankton war bisher ein wichtiger Lieferant für Omega-3-Fettsäuren, ein Wirkstoff für Herz und Kreislauf.

Die Nannochloropsis genannte Sußwasseralge enthält sogar bedeutend mehr des Wirkstoffes als das Meeres-Plankton.

Der große Vorteil der Alge liegt in der einfachen Kulivierung, d. h. in der künstlichen Vermehrung und Züchtung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Wirkstoff, Algen
Quelle: www.pharmazeutische-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Veganer Protein AuVstrich - Produkttest
Ratgeber für Psychotherapie von der Verbraucherzentrale
Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?