14.01.01 22:12 Uhr
 178
 

Ist die japanische Wirtschaft am Ende?

Die Banken in Japan sind wirtschaftlich am Ende. Das schwache Wachstum, der starke Wertverfall der Aktien und die hoch verschuldete japanische Regierung, bringen die Banken an den Rand der Existenz.

Die Regierung ist kaum noch in der Lage, die japanischen Banken zu unterstützen. Durch die schwache Konjunktur in den USA steigt die Angst in Japan vor einer starken Rezession.

Das Rentensystem droht zusammenzubrechen, die Bevölkerung hat Angst vor Arbeitslosigkeit. Dies lässt die Nachfrage im eigenen Land so stark zurück fallen, dass die Binnennachfrage in Japan nicht in der Lage ist, die Wirtschaft zu stützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: egrupe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Ende
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?