14.01.01 21:13 Uhr
 117
 

Erste intelligente Maschinen gegen 2050 erwartet

Wer kennt nicht das ewige Hick-Hack zwischen Computergegnern und Technokraten.
Sind Maschinen dumm oder nicht?
Laut neuesten Prognosen sollen sie etwa gegen Mitte dieses Jahrhunderts so intelligent sein wie der Mensch.

Eigentlich sind Computer ja dumm und nur dazu da, Rechenoperationen zu beschleunigen, doch 1997 meinte Ex-Schach-Weltmeister Kasparow als er gegen den IBM-Deep Blue spielte, so etwas
wie eine menschliche Intelligenz wahrzunehmen.

Wenn man Intel-Gründer Moore glaubt, dass sich die Geschwindigkeit von Prozessoren alle 18 Monate verdoppelt, dann sollten moderne Prozessoren etwa gegen 2050 die Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns übertreffen.


WebReporter: marho76
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Maschine, Intelligenz
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?