14.01.01 20:29 Uhr
 38
 

Dem Kathmandu-Tal droht die völlige Zerstörung

Laut der archäologischen Behörde von Nepal fehlt Geld um das Tal insgesamt zu erhalten. Momentan werden nur Hauptmonumente gepflegt.

Die Besiedlung (vor allem illegale Gebäude) und nicht zuletzt der Tourismus könnten das Tal zerstören. Die Unesco überprüft bereits die Dringlichkeit das Tal auf die Rote Liste des bedrohten Welterbes zu setzen.


WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zerstörung, Tal
Quelle: www.berlinermorgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Ulm: 15-Jähriger tötete 67-Jährigen offenbar aus Schwulenhass
AfD-Politiker Björn Höcke will im Fall von Neuwahlen für Bundestag kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?