14.01.01 20:54 Uhr
 10
 

Gateway streicht Arbeitsplätze

Der US-Amerikanische PC-Hersteller(Direktversand) Gateway streicht nach nicht vorhersehbaren Verlusten mehr als 10% seiner Arbeitsplätze.

Die Verluste wurden im 4. Quartal 2000 gemacht und beziffern sich auf 94,3 Millionen Dollar (rund 193 Millionen Mark).

Wie das Unternehmen am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in San Diego mitteilte, will es noch im ersten Quartal die betroffenen Personen entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lacerator
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Arbeit, Arbeitsplatz
Quelle: www.com-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?