14.01.01 20:54 Uhr
 10
 

Gateway streicht Arbeitsplätze

Der US-Amerikanische PC-Hersteller(Direktversand) Gateway streicht nach nicht vorhersehbaren Verlusten mehr als 10% seiner Arbeitsplätze.

Die Verluste wurden im 4. Quartal 2000 gemacht und beziffern sich auf 94,3 Millionen Dollar (rund 193 Millionen Mark).

Wie das Unternehmen am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in San Diego mitteilte, will es noch im ersten Quartal die betroffenen Personen entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lacerator
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Arbeit, Arbeitsplatz
Quelle: www.com-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?