14.01.01 18:08 Uhr
 2
 

Leistungsbezogene Bezahlung beim DGB!

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) plant die Einführung einer leistungsbezogenen Bezahlung seiner rund tausend Beschäftigten.

Wir wollen, dass unser Lohnsystem künftig die Anstrengungen unserer Beschäftigten honoriert", so DGB-Vorstandsmitglied Günter Dickhausen. Bislang richtete sich die Höhe des Gehaltes nach Betriebszugehörigkeit.

"... Es sei ungerecht, wenn mit einer Gehaltserhöhung vor allem das Sitzfleisch von Mitarbeitern honoriert werde" ergänzte Dickhaus gegenüber dem Handelsblatt.


WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Leistung, Bezahlung, DGB
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Sicherheitsprobleme bei Computern im Gefängnis
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?