14.01.01 18:08 Uhr
 2
 

Leistungsbezogene Bezahlung beim DGB!

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) plant die Einführung einer leistungsbezogenen Bezahlung seiner rund tausend Beschäftigten.

Wir wollen, dass unser Lohnsystem künftig die Anstrengungen unserer Beschäftigten honoriert", so DGB-Vorstandsmitglied Günter Dickhausen. Bislang richtete sich die Höhe des Gehaltes nach Betriebszugehörigkeit.

"... Es sei ungerecht, wenn mit einer Gehaltserhöhung vor allem das Sitzfleisch von Mitarbeitern honoriert werde" ergänzte Dickhaus gegenüber dem Handelsblatt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Leistung, Bezahlung, DGB
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen
Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Sänger David Cassidy gesteht Demenzerkrankung nach irritierendem Live-Auftritt
Sonya Kraus über ihren Körper: "Ich habe mich vor mir selbst geschämt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?