14.01.01 18:08 Uhr
 2
 

Leistungsbezogene Bezahlung beim DGB!

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) plant die Einführung einer leistungsbezogenen Bezahlung seiner rund tausend Beschäftigten.

Wir wollen, dass unser Lohnsystem künftig die Anstrengungen unserer Beschäftigten honoriert", so DGB-Vorstandsmitglied Günter Dickhausen. Bislang richtete sich die Höhe des Gehaltes nach Betriebszugehörigkeit.

"... Es sei ungerecht, wenn mit einer Gehaltserhöhung vor allem das Sitzfleisch von Mitarbeitern honoriert werde" ergänzte Dickhaus gegenüber dem Handelsblatt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Leistung, Bezahlung, DGB
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zürich: Mädchenname "J" abgelehnt - Ein Buchstabe ist zu wenig
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner
Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?