14.01.01 17:41 Uhr
 12
 

Starfotograf Newton darf nicht im Charlottenburger Schloss ausstellen

Helmut Newton, Starfotograf (1920 in Berlin geboren), darf nicht wie geplant im Charlottenburger Schloss seine umfangreiche Fotosammlung ausstellen.

Das Ägyptische Museum welches sich noch im Haus befindet soll noch bis zum Jahr 2007 dort bleiben. So möchte es die Stiftung Preußischer Kulturbesitz.

Helmut Newton ist darüber sehr verärgert. Er wollte der Stadt Berlin seine Sammlung überlassen, und muss nun überlegen, wo er sie unterbringt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: renesweb
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schloss, Charlottenburg
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?