14.01.01 16:07 Uhr
 16
 

Henri Rousseau-Retrospektive in Tübingen

Da Götz Adriani, seines Zeichens Direktor der Kunsthalle Tübingen, in den letzten Jahren Werke großer Maler ausstellte und damit auf ein breites Publikumsecho stieß, wird er in diesem Jahr die Werke Henri Rousseau präsentieren.

Seine früheren Ausstellungen mit den Werken von Paul Cézanne, August Renoir oder Henri de Toulouse-Lautrec waren stark besucht.

Vom 3. Februar bis zum 17. Juni wird zum ersten Mal eine Rückschau über die Arbeit des 1910 verstorbenen Malers in Deutschland zu sehen sein.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Retro, Tübingen, Retrospektive
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?