14.01.01 13:50 Uhr
 5
 

WorldCom zahlt 88 Mio. Dollar an Kunden zurück

Die amerikanische Telekommunikationsfirma WorldCom wird ca. 88 Mio. Dollar an ihre Kunden zurückzahlen. Das Unternehmen hatte zugestimmt, die Summe zu zahlen um ein Gerichtsverfahren zu beenden. Das Verfahren war im Jahr 1999 eingeleitet worden, nachdem WorldCom einigen Kunden viel zu hohe Gebühren abgerechnet hatte.

Demnach wurden registrierte Kunden mit Tarifen abgerechnet, die eigentlich für nicht registrierte Kunden gelten und deutlich über den Normalpreisen liegen. Insgesamt sind bis zu 5 Mio. Kunden betroffen.

Die Aktie von WorldCom schloss am Freitag bei 21,75 Dollar etwas leichter. Im vergangenen Jahr gab der Wert über 50% nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Kunde, World
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?