14.01.01 12:35 Uhr
 10
 

Selbstmord wegen Blechschadens

Einen nicht nachvollziehbaren Selbstmord hat ein 17jähriger Wiener begangen. Er brachte sich nach einem Verkehrsunfall um. Bei dem Unfall war nur ein Sachschaden entstanden. Der Mercedes wurde schwer beschädigt, der 17jährige blieb aber unverletzt.

Er warf sich dann vor einen Zug, dessen Lokführer nicht mehr bremsen konnte.


WebReporter: eoc
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Selbstmord
Quelle: oesterreich.orf.at


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?