14.01.01 12:08 Uhr
 1.496
 

Männer fahren nachts besser als Frauen: wissenschaftliche Erklärung

Beim AvD ist es jetzt schwarz auf weiß nachzulesen, dass Männer die besseren Autofahrer sind, zumindest während der Nachtfahrten. Eine Erklärung für dieses Phänomen ist auch zu erfahren.

Schon in der Steinzeit hat es zwischen dem starken Geschlecht und den Frauen eine Arbeitsteilung gegeben. Die Männer gingen zur Jagd und die Frauen brachten die Wohnhöhle auf Vordermann. So habe sich das Sehverhalten beider Geschlechter angepasst.

Die Männer hätten durch das Suchen nach jagdbarer Beute einen "Tunnelblick" bekommen, ihr Wahrnehmungs sei daher größer. Beim Autofahren in nächtlicher Dunkelheit zahle sich das aus. Die Frauen würden aber am Tage den besseren Überblick bewahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: robinson2
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mann, Frau, Erklärung
Quelle: www.avd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"America First": Wie viel Amerika steckt in US-Autos wirklich?
Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Engste Trump-Beraterin prügelt sich bei Amtseinführung
Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung
"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch spielt Erfinder Thomas Edison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?