14.01.01 11:46 Uhr
 79
 

Mann machte in einem Gerichtshaus Kopien von seinem Hintern: verhaftet

In Missouri wurde ein Mann verhaftet, der in einem Vorraum eines Gerichtshauses seine Hosen herabließ und sich auf einen Kopierer setzte um seinen Hintern zu kopieren. Wohlgemerkt, war dieser Raum gut mit Leuten gefüllt.

Er erzählte der Polizei, er habe es deshalb getan, weil es ein Scherz für seine Freundin werden sollte.

Eine Zeitung zitiert den Polizei-Chef, der diese Kopie als "big, black blob" bezeichnet was soviel wie: "grosser, schwarzer, Klumpen" heißt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Gericht, Haft, Kopie, Hintern
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?