14.01.01 11:50 Uhr
 29
 

1.FC Kaiserslautern: Spieler und Torwart-Trainer prügeln sich

Zu einer Auseinandersetzung kam es im spanischen Trainingslager des 1.FC Kaiserslautern. In La Manga kamen sich der Abwehrspieler Axel Roos und Torwart-Trainer Gerald Ehrmann etwas zu nahe.

Roos behauptet, das Ehrmann ihm nach einem Wortgefecht einen Faustschlag ins Gesicht verpasst haben soll. Der 36-Jährige habe ein paar Wunden im Gesicht davon getragen und beabsichtigt strafrechtliche Schritte einzuleiten.

Torwart-Trainer Gerald Ehrmann bestreitet den Vorfall und meinte das er im Reflex Roos berührte, er meinte zusätzlich, das jeder weiß das die beiden keine Freunde sind.


WebReporter: boomer1981
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Trainer, Spieler, Kaiserslautern, Kaiser, Torwart, 1.FC Kaiserslautern
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern
Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?