14.01.01 11:27 Uhr
 45
 

Elektrosmog: Gehirntumor durch das Handy?

Handybesitzer, die an einem Gehirntumor erkrankt sind, wollen jetzt den Mobilfunkkonzern Verizon Wireless in Milliardenhöhe auf Schadensersatz verklagen.

Obwohl 2 US-Studien keine Verbindung zwischen dem Telefon und den Gehirntumoren herstellen konnten.

In London sollen aber trotzdem Warnhinweise auf Gesundheitsgefärdung auf den Handys angebracht werden. Aber auch Kinder sollen darauf hingewiesen werden ihre Handys nur so viel wie unbedingt nötig zu nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Netmaster15
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Gehirn, Elektro
Quelle: www.tecchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?