14.01.01 10:53 Uhr
 1
 

Werbeagenturen an die Börse?

Auch Werbeagenturen wollen expandieren und ein Börsengang würde dafür genug Kapital bringen. Die PGPA, Lünen, und die Essener NHS wollen diesen Schritt wagen. Auch die Kieler Thomsen AG spielt mit dem Gedanken.

Die sieht aber als reine Werbeagentur wenig Chancen und möchte deshalb ihr Angebot erweitern. Und zwar mit Direktmarketing und Investor-Relations.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delgetty
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Werbeagentur
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit 9 Identitäten festgenommen: Asylbewerber (18) in Wettbüro gefasst
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?