13.01.01 22:52 Uhr
 11
 

Snowboardcross: Sandra Farmand verliert Weltcup-Führung

Beim Snowboardcross in Morzine wurde der 31-jährigen Sandra Farmand ein Rempler einer Konkurrentin zum Verhängnis. Farmand konnte den Rückstand daraufhin nicht mehr aufholen.

Ein dritter Platz hätte genügt um die Weltcup-Führung zu behalten. Karine Ruby (FRA) siegte siegte aber und zog damit in der Gesamtwertung mit 360 Punkten Vorsprung an der Titelverteidigerin aus Wuppertal vorbei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: boomer1981
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Führung, Snowboard
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?