13.01.01 22:52 Uhr
 11
 

Snowboardcross: Sandra Farmand verliert Weltcup-Führung

Beim Snowboardcross in Morzine wurde der 31-jährigen Sandra Farmand ein Rempler einer Konkurrentin zum Verhängnis. Farmand konnte den Rückstand daraufhin nicht mehr aufholen.

Ein dritter Platz hätte genügt um die Weltcup-Führung zu behalten. Karine Ruby (FRA) siegte siegte aber und zog damit in der Gesamtwertung mit 360 Punkten Vorsprung an der Titelverteidigerin aus Wuppertal vorbei.


WebReporter: boomer1981
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Führung, Snowboard
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut
Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?