13.01.01 22:27 Uhr
 2.420
 

Clinton im Krankenhaus - Brennender Verdacht auf Krebs

Bei einer Routine-Untersuchung, entdeckte man auf dem Rücken des US-Präsidenten Bill Clinton eine Wunde, die nach Meinung der Ärzte krebsverdächtig ist.

Ausserdem wurde bei ihm ein viel zu hoher Cholesterinspiegel ermittelt.Clinton selbst gibt sich ob dieser Ergebnisse gelassen, und führt den hohen Cholesterinspiegel auf mangelnde sportliche Aktivitäten und den Winterspeck zurück.




Die Ärzte sind nicht so optimistisch.
Die nach Hautkrebs aussehende Blessur werden sie im Auge behalten. Erste Labor-Befunde werden nächste Woche erwartet!


WebReporter: linnie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krebs, Krank, Krankenhaus, Verdacht
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?