13.01.01 21:48 Uhr
 716
 

Frau fuhr 1000 Meilen neben der toten Mutter um Geld zu sparen

Damit ihre Mutter neben ihrem Vater beigesetzt werden konnte, ist eine Frau in Amerika 1000 Meilen mit der toten Frau durch Amerika gefahren. Damit wollte sie das Geld für den Transport des Leichnams durch 2 Staaten sparen.

In Amerika ist es zwar verboten Tote ohne offizielle Erlaubnis über die Staatsgrenzen zu fahren, aber die Polizei will in diesem Fall von einer Bestrafung absehen.

Die Frau