13.01.01 17:58 Uhr
 204
 

RTL wird sauer sein: Kampagne gegen Zlatko und Mooshammer

Die Deutsche Seite zum Grand Prix d'Eurovision startet eine Kampagne gegen Rudolph Mooshammer und gegen den Containerstar Zlatko. Die Kommerzialisierung des traditionellen Festivals solle außerdem bekämpft werden.

Zlatko und der Modezar aus München seien "herumhüpfende, talentlose Kasper", die beim Eurovision Song Contest nichts verloren haben, heisst es weiter.

Es kann jeder bei der Aktion mitmachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michel990
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Kampagne
Quelle: www.eurovision-songcontest.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?