13.01.01 16:43 Uhr
 602
 

Computerspiele bald frei von Zensur?

Im vergangenen Jahr hat die USK 930 Computerspiele überprüft. 3,8% davon wurden aufgrund ihrer Gewaltszenen erst ab 18 Jahren empfohlen. 48,8% der geprüften Spiele erhielten keine Altersbeschränkung.

Die Ursache für diese hohe Prozentzahl von 48,8% liegt darin, dass Sport- und Jump'n Run-Spiele zugenommen haben.
Die meisten Spiele sind aber immernoch Nachahmungen alter Klassiker.

Bald könnte die Überprüfung aber ein Ende haben.
Aufgrund des Internets könne man von überall Spiele herunterladen, so dass die Kontrolle keinen Sinn mehr mache, so der USK-Leiter. Die Eltern sollten die kontrollierende Funktion vermehrt wahrnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawk333
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Computerspiel, Zensur
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?