13.01.01 16:35 Uhr
 1.315
 

Der goldene Schuss - Sport-Star stirbt an Drogenüberdosis

In Amerika wurde jetzt bekannt gegeben, daß Joe Gilliam schon am 25.12.2000 an einer Überdosis Drogen verstorben ist. Gilliam war im US-Sport, der erste Schwarze, der die sonst weissen vorbehaltene Rolle des Quarterbacks beim einem NFL besetzt hatte.

Nach dem Abschluss seiner Karriere verfiel er immer mehr den Drogen und zuletzt dachte man, er habe diese nun im Griff. Während der Suchzeiten verpfändete er sogar seine beiden Ringe, die er für 2 gewonnen Super Bowls erhalten hatte.

Mit einer Talentschule wagte er einen Neuanfang. Doch nun starb er an einer Überdosis Drogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Star, Droge, Schuss
Quelle: abcnews.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?