13.01.01 16:34 Uhr
 12
 

Bus stürzte 200 Meter in die Tiefe!

Laut eines Berichts des Bosnischen Rundfunkes kam es bei der Stadt Foca zu einem folgenschweren Bus-Unfall bei dem mindestens neuen Passagiere starben. 18 weitere Menschen sind verletzt worden.

Der Bus der von der Stadt Sarajevo nach Rozaje unterwegs war kam aus noch nicht geklärten Umständen von der Strasse ab und stürzte über eine 200m hohe Klippe ab.

Bis jetzt konnten erst zwei Tote geborgen werden. Wieviele Menschen sich im Bus befanden, ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Meter, Bus, Tiefe
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Bundeswehr in Incirlik darf weiterhin nicht besucht werden
Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?