13.01.01 14:58 Uhr
 3
 

Sport mit einem Herzschrittmacher ist kein Problem

Nach einer Herzoperation, in der ein Herzschrittmacher implantiert wird, kann der Patient jegliche Art von Sport ausüben, so ein Herzspezialist.
Die Größe und das Gewicht des kleinen Implantats hat sich in den letzten Jahren enorm verringert.

Vor 40 Jahren wog das Gerät noch 260 Gramm, heute nur mehr 20.
Außerdem hat sich die Zeit für die Implantation sehr verringert.


Ein Herzschrittmacher wird dann verordnet, wenn der Herzschlag-Rhytmus völlig unregelmäßig ist.
Jedes Jahr bekommen 30.000 Menschen allein in Deutschland ein derartiges Gerät implantiert.


WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport, Problem
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen
USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?