13.01.01 14:12 Uhr
 42
 

Wo Ferrari auch diese Jahr die Nase gegenüber Mercedes vorne hat.

Wie auch im letzten Jahr hat Ferrari auch diese Jahr bei der Präsentation des neuen Boliden zur Saison 2001 die Nase gegenüber Mercedes vorne.

Um genauer zu sein, hat Ferrari vor ihren Boliden eine Woche bevor Mercedes ihr Rennauto präsentiert, der Öffentlichkeit zu zeigen.

Weil Mercedes ihr Auto so spät fertig hat, bleibt für die Tests auf der Strecke nicht ganz soviel Zeit. Nur eine Woche haben die Piloten bis alles für Australien (1. Rennen) vorbereitet wird.


ANZEIGE  
WebReporter: Burg4444
Quelle: www.f1total.com


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?