13.01.01 14:12 Uhr
 84
 

Verändert dieser Streit die gesammte Telekommunikation in Deutschland?

Knapp vor der Ernennung von Matthias Kurth (SPD) als neuen Präsidenten der Regulierungbehörde wird der Streit um den Kurs dieses Amtes immer heftiger.

In einem Memorandum an den Bundeswirtschaftsminister fürchtet der Verband der Telekommunikations- und Mehrwertdiensteanbieter eine Lockerung der Regulierungen zu Gunsten der Telekom.

Würde man in den Ballungsgebieten den Wettbewerb freigeben, würde die Deutsche Telekom alle anderen Anbieter mit Billigtarifen aus dem Markt drängen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Streit, Telekom, Telekommunikation
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?