13.01.01 13:00 Uhr
 606
 

Absturz eines US-Kampfflugzeug in Remscheid - Gebiet Uran-verseucht ?

Vor zwölf Jahren stürzte ein amerikanisches Kampfflugzeug des Typs A 10 mitten in einem Wohngebiet in Remscheid - damals gab es sieben Todesopfer zu beklagen. Die Rettungskräfte hatten Probleme - immer wieder explodierte die Munition.

Zwölf Jahre nach dem Unglück gibt es nun einen schlimmen Verdacht - die Maschine soll anscheinend auch Uran-Munition mitgeführt haben. Im Jahre 1990 starb ein Kind an Leukämie, viele Bewohner des Stadtteils erkrankten daran.

Augenzeugen berichten in einer TV-Reportage über hektische Aktivitäten und Aussagen der dort stationierten US-Streitkräfte. Schon damals kam ein Verdacht auf Uran-Munition auf - die USA hatte dies aber umgehend dementiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kampf, Absturz, Uran, Gebiet, Kampfflugzeug, Remscheid
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein
Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?