13.01.01 12:44 Uhr
 277
 

Kirche stoppt Rock'n'Roll-Mönche

Ihr Album erreichte Platin-Status: Eine Gruppe griechischer Mönche wurde inzwischen zum Kult.
Doch die "Heilige Synode", die administrative Ebene der Kirche, pfiff die christlichen Rocker jetzt zurück.

"Hunderte Mönche und Nonnen unserer Kirche leben ein asketisches Leben des Gebets und Dienstes an Gott. Ihre Arbeit sollte nichts mit weltlichen Eingaben und Selbstdarstellung zu tun haben.", so die Ausführungen der Synode.

Die Mönche zeigten sich überrascht: "Wir bekamen all die Briefe, die uns beglückwünschten und jetzt plötzlich werden wir angeschuldigt."


WebReporter: Girassol
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Rock
Quelle: ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?