13.01.01 12:44 Uhr
 277
 

Kirche stoppt Rock'n'Roll-Mönche

Ihr Album erreichte Platin-Status: Eine Gruppe griechischer Mönche wurde inzwischen zum Kult.
Doch die "Heilige Synode", die administrative Ebene der Kirche, pfiff die christlichen Rocker jetzt zurück.

"Hunderte Mönche und Nonnen unserer Kirche leben ein asketisches Leben des Gebets und Dienstes an Gott. Ihre Arbeit sollte nichts mit weltlichen Eingaben und Selbstdarstellung zu tun haben.", so die Ausführungen der Synode.

Die Mönche zeigten sich überrascht: "Wir bekamen all die Briefe, die uns beglückwünschten und jetzt plötzlich werden wir angeschuldigt."


WebReporter: Girassol
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Rock
Quelle: ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Schiffsunglück: Mindestens 21 Flüchtlinge ertrinken
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?