13.01.01 12:03 Uhr
 7
 

Mitbegründer von "The Plastic People of the Universe" gestorben

Der zur Legende gewordene Untergrundsänger Milan Hlavsa ist letztes Wochenende 49jährig an Krebs verstorben, am Donnerstag fand in Anwesenheit Hunderter Menschen und des tschechischen Kulturministers die Beisetzung statt.

Der Mitgbegründer und Bassist der tschechischen Band "The Plastic People of the Universe" war eine der wichtigsten Mitglieder der Bürgerrechtsbewegung in der CSSR. Seine Band war verboten und durfte nicht mehr auftreten.

Der gut mit dem tschechischen Präsidenten Vaclav Havel befreundete Künstler hatte sogar zusammen mit Lou Reed vor Bill Clinton im White House gespielt.


WebReporter: robinson2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod
Quelle: www.volksstimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen
Noch vor Hochzeit: TV-Film über Prinz Harry und Meghan Markle geplant



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?