13.01.01 12:03 Uhr
 7
 

Mitbegründer von "The Plastic People of the Universe" gestorben

Der zur Legende gewordene Untergrundsänger Milan Hlavsa ist letztes Wochenende 49jährig an Krebs verstorben, am Donnerstag fand in Anwesenheit Hunderter Menschen und des tschechischen Kulturministers die Beisetzung statt.

Der Mitgbegründer und Bassist der tschechischen Band "The Plastic People of the Universe" war eine der wichtigsten Mitglieder der Bürgerrechtsbewegung in der CSSR. Seine Band war verboten und durfte nicht mehr auftreten.

Der gut mit dem tschechischen Präsidenten Vaclav Havel befreundete Künstler hatte sogar zusammen mit Lou Reed vor Bill Clinton im White House gespielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: robinson2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod
Quelle: www.volksstimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben
"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler
Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?