13.01.01 11:50 Uhr
 7.847
 

FBI hat zugeschlagen - Erster Napster-Hacker aufgespürt und verhaftet!

Unter dem Nickname "Pimpshiz" hat sich ein 17 jähriger Hacker Zugang zu ca. 200 Computern weltweit verschafft und dort soll er heftige PRO-Napster Botschaften auf den Websiten verbreitet haben...

Nach einer Hausdurchsuchung wurde u.A. auch der Computer beschlagnahmt, dieses wurde erst jetzt bestätigt. Botschaft waren z.B. "Die Musikindustrie verkauft keine Kunst, sie verkauft ein Stück Plastik im Wert von 50 Cent für 15 Dollar"...

"Weil sie glaubt, dass Musikgeschäft beherrschen zu müssen"

Weiteres in der Quelle!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Haft, Hacker, FBI
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?