13.01.01 11:50 Uhr
 7.847
 

FBI hat zugeschlagen - Erster Napster-Hacker aufgespürt und verhaftet!

Unter dem Nickname "Pimpshiz" hat sich ein 17 jähriger Hacker Zugang zu ca. 200 Computern weltweit verschafft und dort soll er heftige PRO-Napster Botschaften auf den Websiten verbreitet haben...

Nach einer Hausdurchsuchung wurde u.A. auch der Computer beschlagnahmt, dieses wurde erst jetzt bestätigt. Botschaft waren z.B. "Die Musikindustrie verkauft keine Kunst, sie verkauft ein Stück Plastik im Wert von 50 Cent für 15 Dollar"...

"Weil sie glaubt, dass Musikgeschäft beherrschen zu müssen"

Weiteres in der Quelle!


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Haft, Hacker, FBI
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?