13.01.01 10:35 Uhr
 2
 

Palast des rumänischen Ex-Diktators wird für Film benutzt

Der Film "Eyewitness" vom Regisseur Constantin Costa-Gavras wird zum Teil in einem Palast des 1989 hingerichteten Diktators Ceausescu spielen.
Der Film spielt in der Zeit des 2. Weltkriegs.


Viele Straßenzüge in Bukarest ähneln den deutschen Straßen zur Zeit Hitlers, deswegen hat sich Gavras für Rumänien entschieden.
Die Kulisse des Palastes soll im Film den Vatikan darstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Ex, Diktator, Palast
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?