13.01.01 10:35 Uhr
 2
 

Palast des rumänischen Ex-Diktators wird für Film benutzt

Der Film "Eyewitness" vom Regisseur Constantin Costa-Gavras wird zum Teil in einem Palast des 1989 hingerichteten Diktators Ceausescu spielen.
Der Film spielt in der Zeit des 2. Weltkriegs.


Viele Straßenzüge in Bukarest ähneln den deutschen Straßen zur Zeit Hitlers, deswegen hat sich Gavras für Rumänien entschieden.
Die Kulisse des Palastes soll im Film den Vatikan darstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Ex, Diktator, Palast
Quelle: kultur.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Lena Headey kritisiert Umgang mit Flüchtlingen
Zahlreiche Künstler appellieren an "Radiohead", Konzert in Israel abzusagen